MikesArt

MikesArt

Willkommen bei MikesArt

Seit 2007 beschäftige ich mich ernsthafter mit der Fotografie.
Begonnen hat alles mit meiner ersten Spiegelreflexkamera - einer Canon 400D. Ausgestattet mit einem ganz normalen Kitobjektiv. Seitdem hat mich der Virus Fotografie erfasst.
Neuigkeiten findet ihr auf meinem Blog.
Oder schaut Euch einfach in der Gallerie um.
Bilder findet Ihr auch auf:
500px
Flickr
chip-Fotowelt

HDR-Tutorials & DRI

Ein Thema das mich immer wieder beschäfigt sind Aufnahmen mit extremen Lichtbedingungen (Sonnenauf- und Sonnenuntergang). Bei solchen Aufnahmen versagt leider die momentane Kameratechnik und unser Auge gewinnt. Leider sieht man das dann auch an den Bildern. Der Vordergrund ist korrekt belichtet aber der Himmel ist nur noch eine weisse Fläche oder der Himmel ist schön und der Vordergrund ein schwarzer Fleck. Hier habe ich einige Links zu Tutorials etc. gesammelt die einem helfen aus dem Dilemma zu entkommen. Die Schlagworte sind HDR und DRI. HDR (High Dynamic Range) bezeichnet Bilder mit einem hohen Kontrastumfang. Um den Kontrastumfang einer Kamera zu erweitern verwendet man mehrere Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungen und fügt diese mit entsprechenden Programmen (z.B. Photomatix, EasyHDR, ...) zusammen. Der Look der hierbei entsteht ist gewöhnlich ein WOW, jedoch sehen diese Bilder alle sehr ähnlich aus und wirken sehr surreal oder es fehlt ihnen an Kontrast. Weitere Probleme sind ein starkes Rauschen und Verstärkung von Kamerafehlern (Chromatische Aberation und Schmutz auf der Linse). Natürlichere Bilder enthält man mit der DRI Methode (Dynamic Range Increase). Hierbei werden die unterschiedlichen Aufnahmen manuell über Masken übereinandergelegt.
Tutorial über HDR Bearbeitung mittels Photomatix. Digital Blending zweier HDR-Aufnahmen. http://www.everydayhdr.com/hdr-tutorialdual-processing-hdr-images/
In diesem YouTube Video zeigt Serge Ramelli wie mittels Lightroom und Photoshop aus 3 Belichtungen ein Bild entsteht. Youtube Video DRI oder Digital Blending von Serge Ramelli.
Bracketing Bilder zum Üben: http://farbspiel-photo.com/learn/hdr-pics-to-play-with

Apps für iPhone

Das Smartphone ist mein treuer Begleiter für Unterwegs geworden. Auch für die Fotografen gibt es einige wirklich nützliche Apps.
GPS Kit : Damit lassen sich Routen planen (import/export von KML-Dateien für Google Earth). Es eignet sich auch als GPS Tracker für die Position seiner Bilder. Aufnahmen vom Handy können direkt einer Position zugewiesen werden, um diese später wieder finden zu können.
Helios Sun Position Calculator Für die Simulation des Sonnenstandes. In die Kamera wird die Sonne mit Sonnenstand und Uhrzeit eingeblendet. Nicht ganz billig aber sehr gut.

Links zu anderen Fotografen

Serge Ramelli

Links zu Freunden: